Spaghetti mit Kürbissoße (unkompliziert und so fein)


Für die Soße:

  • 1/2 Hokkaido-Kürbis
  • 125g Schmand (24%)
  • 1 kleine Zwiebel 
  • Rosmarin 
  • Salz 
  • Pfeffer 
  1. Hokkaido waschen, entkernen und in kleine Stücke schneiden.
  2. In ca. 150ml Wasser weich dünsten, mit dem Pürrierstab fein pürieren.
  3. Schmand unterrühren, salzen und pfeffern.
  4. Spaghetti al dente kochen.
  5. Sollte die Soße noch zu dick sein, etwas Nudelwasser unterrühren.
  6. Zwiebel fein würfeln und in einer kleinen Pfanne anbraten, Rosmarin kurz mit rösten, zum Schluss salzen.
  7. Spaghetti mit der Kürbissoße mischen und mit den gerösteten Zwiebeln garnieren.

Guten Appetit!
Als Alternative schmeckt auch Ziegenfrischkäse statt des Schmandes sehr lecker dazu.

2 Gedanken zu “Spaghetti mit Kürbissoße (unkompliziert und so fein)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s