Gefüllter Hokkaido 


Für 3 Personen:

  • 3 sehr kleine Hokkaidokürbisse
  • 300g gemischtes Hackfleisch 
  • 1/2 Zwiebel 
  • 1/2 kleine Zucchini 
  • 60g Münsterkäse
  • Rosmarin 
  • Salz
  • Öl
  • Alufolie
  1. Backofen auf 190° vorheizen.
  2. Kürbisse waschen, das obere Viertel abschneiden und die Kerne mit einem Löffel aus den Kürbissen holen.
  3. Zwiebel klein würfeln, in einer Pfanne anbraten, Hackfleisch dazugeben und fertig garen, mit Salz und Rosmarin würzen.
  4. Die Zucchini klein würfeln und kurz mit anbraten.
  5. Die Zucchini und das Hackfleisch nun auf die Kürbisse verteilen, Kürbisse von Außen ölen, salzen und in Alufolie wickeln. Für ca. 45min. im Backofen bei 190° garen.
  6. Kurz vor Ende der Garzeit die Alufolie öffnen und je eine Scheibe Münster Käse auf die Kürbisse legen. Den Grill des Backofens anschalten und für weitere 5 Minuten garen.

Dazu schmeckt super cremige Polenta oder Kartoffelpüree.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s