Schneller Zwetschgenkuchen ohne Schnörkel 

 

Haben gestern 2kg Zwetschgen direkt beim Bauern gekauft, da konnte ich heute nicht widerstehen…
Für den Mürbeteig:
250g Mehl

125g Butter (schmeckt auch mit Joghurtbutter)

1 Ei

70g Zucker 
außerdem:

900g Zwetschgen 

3 EL braunen Zucker 

3 EL Semmelbrösel 

1. Mehl, Zucker, Butter in kleinen Stückchen und das Ei mit dem Handrührgerät zu einem Teig verarbeiten, zum Schluss noch kurz per Hand durchkneten und in Folie gewickelt für 20min. ruhen lassen.

2. Zwetschgen je halb aufschneiden, entsteinen und jede Hälfte oben etwas einschneiden.

Backofen auf 150C Umluft vorheizen.

3. Teig auf einer bemehlten Fläche ausrollen und eine Tarteform oder Springform damit auskleiden. Semmelbrösel darauf verteilen.

4. Dann die Zwetschgen kreisförmig darauf verteilen, braunen Zucker darüber streuen.

5. Den Kuchen für ca.45min. bei 150C Umluft backen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s