Scampi und kleine Tintenfische auf Kräuterpilzen mit Kartoffelpüree

SAMSUNG CSCFür das Kartoffelpüree:

1 kg Kartoffeln

Milch

Salz

eventuell etwas Butter

 

Für die Kräuterpilze:

150g frische Pilze ( habe heute Austernpilze verwandt)

1/2 Zwiebel

1 Bund Blattpetersilie

1 Knoblauchzehe

50ml Olivenöl

 

6 rohe Scampi

6 kleine Tintenfische ( je nach Verfügbarkeit Kalamares, Sepien…)

 

Von gestern ist noch etwas Tomatensoße ( siehe Rezept: Spaghetti-Burger) übriggeblieben, einfach wieder erwärmen und eine klein geschnittene Knoblauchzehe daruntermischen.

 

1. Für das Püree die Kartoffeln schälen und in Salzwasser garen, Wasser abschütten. Mit einem Kartoffelstampfer die Kartoffeln stampfen und so viel Milch hinzufügen bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist, mit Salz abschmecken. Wer möchte, kann noch ein kleines Stück Butter unterrühren.

2. Pilze und Zwiebel  putzen und klein schneiden, mit etwas Öl in einer Pfanne scharf anbraten.

3. Petersilie waschen und mit Knoblauch und Salz sehr fein hacken, zum Schluss das Olivenöl untermischen. Ca. 2EL davon unter sie Pilze mischen.

4. Nun die Scampi und Tintenfische mit einer Knoblauchzehe ebenfalls kurz und kräftig braten, bis alles gerade fast durch ist.

5. Zum Schluss Scampi, Tintenfische, Pilze und eventuell die Tomatensoße  gemeinsam auf dem Kartoffelpüree anrichten und mit dem restlichen Petersilien/Knoblauch- Öl beträufeln.

Guten Appetit!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s