Focaccia mit Ei und Lachs

SAMSUNG CSCFür den Teig:

400g Mehl

5EL Olivenöl

220ml Wasser

1 Päckchen Trockenhefe

1 TL Salz

 

Für den Belag:

250g Lachsfilet ohne Haut

3 Eier

1 Hand voll Basilikumblätter

Salz/Pfeffer

 

1. Aus Mehl, Hefe, Öl, Salz und Wasser einen Teig kneten und ca. 1h ruhen lassen. Soll es schnell gehen, das Wasser etwa auf 50C erwärmen, dann verkürzt sich die Ruhezeit auf 20min.

2. Eier vorsichtig trennen damit die Dotter ganz bleiben. Basilikum klein schneiden und mit dem Eiweiß mischen, salzen und pfeffern.

3. Backofen auf 200C vorheizen. Teig nochmal kurz durchkneten und dann ca 1cm dick ausrollen. Auf ein Blech mit Backpapier legen, den Rand etwas hochdrücken.

4. Lachs in Streifen schneiden.

5. Eiweißmischung, Lachsstreifen und zum Schluss vorsichtig die Dotter auf dem Teig verteilen.

6. Bei 200C Umluft ca. 20min. backen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s