Mangoldspätzle

  • 400g Mehl
  • 2 Eier
  • 5 große Mangoldblätter
  • 250ml Wasser
  • 1 TL Salz 
  1. Mangold waschen, klein schneiden und in einer Pfanne mit etwas Wasser weich dünsten.
  2. Mangold mit 250ml Wasser im Mixer fein pürieren.
  3. Nun aus Mehl, Eiern, Mangoldpüree und Salz einen Teig bereiten und mit einem Kochlöffel kräftig durcharbeiten, ca. 10min. ruhen lassen.
  4. Wasser in einem großen Topf erhitzen und den Spätzleteig durch ein Spätzleblech streichen, sobald die Spätzle an die Oberfläche steigen, sind sie fertig.

Schmeckt super mit kurz erwärmten Tomatenwürfel und würzigem Bergkäse.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s