Elsässischer Kugelhopf ohne Rosinen dafür mit Vanillesauce 

  • 500g Mehl
  • 280ml Milch
  • 90g Butter 
  • 1 Päckchen Trockenhefe 
  • 1 Prise Salz 
  • 120g Zucker
  • 1/2 Vanilleschote
  • 2 Eier 
  1. Die Butter in der Milch erwärmen bis sie schmilzt, danach aus allen Zutaten mit dem Handrührgerät oder der Küchenmaschine einen Teig bereiten, abgedeckt 1-2h ruhen lassen.
  2. Nochmal kräftig durchkneten.
  3. In eine große gefettete Kugelhupfform füllen, mit einem Tuch abgedeckt, eine weitere Stunde gehen lassen.
  4. Nun in den kalten Backofen stellen und bei 150C Umluft ca. 35-45min. backen. Sollte er zu schnell an der Oberseite dunkel werden mit etwas Alufolie abdecken. 
  5. Kurz warten und auf ein Kuchengitter stürzen, am besten lauwarm mit etwas Vanillesauce genießen.

Für eine schnelle leckere Vanillesauce 500ml Milch mit einer halben Vanilleschote aufkochen, 3EL Stärke in etwas kalter Milch lösen, in die kochende Milch einrühren und kurz aufkochen lassen. Nach Geschmack zuckern. 
Fertig!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s