Kichererbsenbällchen mit Rosmarin und Knoblauch 

Für drei Personen:

  • 200g Kichererbsenmehl
  • 400ml Wasser
  • 1/2TL Salz 
  • 1 Knoblauchzehe
  • etwas gehackten frischen Rosmarin 
  • Öl zum Braten 
  1. Wasser zum Kochen bringen.
  2. Knoblauch reiben oder klein hacken.
  3. Kichererbsenmehl, Salz, Knoblauch, Rosmarin und Wasser mischen, ca. 10min. stehen lassen.
  4. Nun mit gut geölten Händen kleine Kugeln formen und in einer beschichteten Pfanne in ca. 4-5 EL Öl goldbraun braten.

Dazu schmeckt Tomatensoße oder auch ein kühler Kräuterjoghurt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s